zephyrion ist ein Projekt deren Ziel ist, Energie durch einen neuen Typ von Windkraftanlage zu erzeugen.

Diese Methode ermöglicht eine zuverlässige Energiequelle und dadurch niedrigeren Kosten der Megawatt/Stunde zu erreichen. Höhenwinden sind anerkannt als immer fließend und exponentiell stärker als die Winde bis einer Höhe von 300 Meter zu sein.

Ziel ist es, die Höhenwinde mit Hilfe von Drachen zu erreichen und zu nutzen. Das System basiert auf einem Flugdrachen, der von einem Autopilotsystem gesteuert wird und eine Grundbasis, die Strom erzeuget. Der Drachen ist einfach mit einer Leine mit der Grundbasis verbunden und beide kommunizieren miteinander per Funk, um die Flugdaten auszutauschen (GPS-Position, Höhe, Luftgeschwindigkeit, Position).

Das System funktioniert unter manuellen und automatischen Flugmodi. Der manuelle Flugmodus ist für Start und Landung geeignet. Da die Höhenwinde konstant fließen, werden diese Modi selten benutzt. Wenn der Drache fliegt, lässt ein Autopilotsystem den Drachen Energie erzeugen. Die Stromerzeugung beginnt, wenn der Drachen an der Leine zieht. Die Bewegung lässt die Leinespule in die Grundstation rollen und bewegt einen Dynamo.

Das Geräte hat die folgenden Eigenschaften: beweglich, zuverlässig und günstig. Es ist in einem Container eingepackt und ist dadurch einfach auslagerbar. Die Zuverlässigkeit ist von dem PC der Grundstation, der mit dem Autopilot zusammenwirkt und die Flugmodi (d. h. den 8-Form-Flug für die Stromerzeugung, den Stabilisationsflug und den manuellen Modus) und die Notbefehle mitteilt (Befehl zum Landen im Notfall). Darüber hinaus blasen die Höhenwinden ständig, die Stromerzeugnung mit dieser Methode ist dadurch höher als mit den traditionellen Windkräften. Die Produktion von den Hauptkomponenten von diesem Windrad benötigt dazu nur wenig Energie durch die Abwesenheit von einem in den anderen Windmühlen oft benutzten Material, Aluminium, die relativ viel Energie für die Verschmolzung benötigt.

Ein solches Projekt bedingt die folgenden Phasen: die Entwicklungsphase, der Verkaufprozess, das Projektmanagement, die Produktion und die Instandhaltung. Die danch beschriebenen Phasen wurden an der Entwicklung des Projekts angepasst.

Das Ziel der Entwicklungsphase löst alle potenzielle Fragestellungen, die die Ernegieerzuegung des Geräts vermeiden würden. Nach dieser kritische Phase werden die Fragen bezüglisch Regulierung beantwortet.

Der Verkaufprozess wird mit verschiedenen kosteneffektiven Medien durchgeführt: Internetseite, Messen verbunden mit erneubaren Energien und Start-Ups, direkte Kontakt mit gut erreichbaren Kunden wie Kommunen, die in Solarpanel anlegen.

Das Projektmanagement wird dem Kunden als Dienstleistung vorgeschlagen, um die Projekt vor Ort zu installieren: Finanzierung, Amtsgenehmigung, Koordination mit den Lieferanten (Verkabelung mit Stromnetz), Standortplannung und -montage.

Die Produktion wird zentral durchgeführt.

Die Instandhaltung wird dem Kunden als Diensleitung vorgeschlagen, und übernimmt die regelmäßige Kontrolle der Geräten, die Tauschen von defekten Teilen mit Ersatzteilen. Die Landung- und Start-Leitung sind auch inklusiv. Eine Fernbewahrung (z. B. durch Internet) ist auch vorgesehen, um die defekten Geräte rechtszeitig zu identifzieren und um im Fall von schlechten Wetterbedingungen die Drachen landen zu lassen.